Aktuelles
09.01.2020

CDU-Wirtschaftsrat fordert mehr Rechtssicherheit

Der CDU-Wirtschaftsrat fordert von der Bundesregierung, den Einsatz von externen IT-Experten in Deutschland rechtssicher zu ermöglichen und das Sozial- und Arbeitsrecht stärker auf Freelancer auszurichten.
13.12.2019

Update: Bundestag berät Antrag "Fairness für Selbständige"

Der Antrag "Fairness für Selbstständige" (19/15232) wurde in 1. Lesung im Deutschen Bundestag beraten. Die FDP-Fraktion fordert eine bessere soziale Absicherung von Selbständigen und die Modernisierung des SFV.
13.12.2019

Treffen der Mittelstandsallianz mit Dr. Carsten Linnemann

Bei einem Termin der Mittelstandsallianz des BVMW mit Dr. Carsten Linnemann unterstützte der Vorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsunion die Forderung nach Rechtssicherheit für Selbständige ausdrücklich.
12.12.2019

Bundesverband beim 7. BME-Forum

Unser Vorstandsvorsitzender Carlos Frischmuth hielt auf dem 7. BME-Forum Einkauf von Personaldienstleistungen einen Vortrag zur Beschaffung von Freelancern in Zeiten des Fachkräftemangels und den Herausforderungen 2020.
02.12.2019

Bitkom-Studie zum Arbeitsmarkt für IT-Fachkräfte

Der Digitalverband Bitkom hat die Ergebnisse seiner Studie zum Arbeitsmarkt für IT-Fachkräfte vorgestellt. Die Zahl der offenen Stellen für IT-Experten erreicht eine neue Rekordmarke: In Deutschland gibt es mehr als 100.000 unbesetzte Stellen für IT-Experten.
25.11.2019

Liberale Ideen zur Stärkung selbstbestimmter Arbeit

Die Friedrich-Naumann-Stiftung hat eine neue Broschüre zur modernen Arbeitswelt zur selbstbestimmten Arbeit veröffentlicht. Sie fordert, die Rechtssicherheit für Selbstständige und ihre Auftraggeber zu erhöhen.
07.11.2019

Bundesverband beim ifo Branchendialog

Unser Vorsitzender Carlos Frischmuth nahm am ifo Branchendialog in München teil und diskutierte im Branchenforum Dienstleistungen darüber, wie sich Unternehmen organisieren müssen, um IT-Dienstleistungen optimal nutzen zu können.

Archiv

Allensbach-Umfrage: Carlos Frischmuth zur Einkommens- und Altersvorsorgesituation von selbständigen IT-Experten

Erfahren Sie, wofür wir stehen.

Aktuelles Statement des stellv. Vorstands

Jan Jagemann, stellvertretender Vorsitzender des Vorstands, über die aktuelle Situation von selbständigen Experten in Deutschland und die Pläne der Großen Koalition für eine verpflichtende Altersvorsorge. Doch modernes, projektbasiertes Arbeiten benötigt auch Rechtssicherheit - und dafür setzen wir uns ein.